Laden...

Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung

www.wineplatform.it/hofstatter erhebt bestimmte personenbezogene Daten seiner Benutzer.

Der Verantwortliche für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die erhoben und verarbeitet werden, wenn Sie mit dieser Website interagieren, wird für bestimmte, unten angegebene Zwecke verwendet, Tenuta J. Hofstätter Srl, mit Hauptsitz in Piazza Municipio 7, 39040 Termeno (BZ), P.IVA: 00619540214, E-Mailadresse: info@hofstatter.com (nachstehend „Tenuta J. Hofstätter Srl“ genannt).

Unter anderen Umständen, die unten angegeben sind, fungiert Tannico und WinePlatform S.p.A. mit Hauptsitz in Via Visconti di Modrone 12, Mailand (MI), E-Mailadresse info@wineplatform.it (nachstehend „WinePlatform“ genannt), als Verantwortlicher für die Datenverarbeitung und für bestimmte Zwecke als externer Datenverarbeiter.

Kontaktdaten:

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Tenuta J. Hofstätter Srl

Juristische Person, die die Methoden und Zwecke der Datenverarbeitung bestimmt.

Die Verantwortlichkeit für die Verarbeitung durch Tenuta J. Hofstätter Srl beschränkt sich auf die Tätigkeiten zur Ermittlung der technisch-funktionalen Merkmale der Plattform, die Produktlieferung, die Qualitätssicherung und das Retourenmanagement.

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung: Tannico & WinePlatform S.p.A.

Juristische Person, die die Methoden und Zwecke der Datenverarbeitung bestimmt.

Die Verantwortlichkeit für die Verarbeitung von Tannico & WinePlatform S.p.A. ist auf Verkauf, Zahlung, Versand und Lieferung beschränkt.

Zuständiger Datenverarbeiter: Tannico & WinePlatform S.p.A.

Die juristische Person, die personenbezogene Daten im Auftrag des für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeitet.

Die Zuständigkeit für die Verarbeitung von Tannico & WinePlatform S.p.A. beschränkt sich auf die Tätigkeiten des Aufbaus, der Verwaltung und der Wartung der Plattform.

Ausübung von Benutzerrechten:

Der Benutzer kann seine Rechte gegenüber jedem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen geltend machen, indem er sich unter den oben genannten Referenzen an diese wendet.

 

 

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Tenuta J. Hofstätter Srl con sede in Piazza Municipio 7, 39040 Termeno (BZ), P.IVA: 00619540214
Tannico & WinePlatform S.p.A., Hauptsitz in Via Visconti di Modrone 12, Mailand (MI).
E-Mail-Adresse der Verantwortlichen:

Tenuta J. Hofstätter Srl:info@hofstatter.com
Tannico & WinePlatform S.p.A.: info@wineplatform.it
 

E-Mail-Adresse des Zuständigen Datenverarbeiters: info@wineplatform.it

Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten

Arten von erhobenen Daten

Zu den persönlichen Daten, die von www.wineplatform.it/hofstatter entweder unabhängig oder über Dritte erhoben werden, gehören: persönliche Daten, E-Mail, Kontaktdaten, Verbindungsdaten, Kauf- und Bestelldaten, Nutzungsdaten und Cookies.

Vollständige Einzelheiten zu jeder Art von erhobenen Daten werden in den entsprechenden Abschnitten dieser Datenschutzrichtlinie oder mittels spezifischer Informationstexte, die vor der Datenerfassung angezeigt werden, bereitgestellt. Persönliche Daten können vom Benutzer frei zur Verfügung gestellt werden oder, im Falle von Nutzungsdaten, automatisch während der Nutzung von www.wineplatform.it/hofstatter erhoben werden.

Sofern nicht anders angegeben, sind alle von www.wineplatform.it/hofstatter geforderten Daten obligatorisch. Wenn Sie sich weigern, diese mitzuteilen, ist es ggf. für www.wineplatform.it/hofstatter nicht möglich, den Dienst anzubieten. In Fällen, in denen www.wineplatform.it/hofstatter einige Daten als optional kennzeichnet, steht es den Benutzern frei, von der Übermittlung dieser Daten abzusehen, ohne dass dies Auswirkungen auf die Verfügbarkeit des Dienstes oder seinen Betrieb hat. Benutzer, die Zweifel darüber haben, welche Daten obligatorisch sind, werden aufgefordert, den Verantwortlichen zu kontaktieren.

Jegliche Verwendung von Cookies - oder anderen Tracking-Tools - durch www.wineplatform.it/hofstatter oder die Eigentümer von Dienstleistungen Dritter, die von www.wineplatform.it/hofstatter genutzt werden, dient, sofern nicht anders angegeben, der Bereitstellung der vom Benutzer angeforderten Dienstleistung, zusätzlich zu den weiteren in diesem Dokument und in der Cookie-Richtlinie von beschriebenen Zwecken. Der Benutzer übernimmt die Verantwortung für die persönlichen Daten Dritter, die über www.wineplatform.it/hofstatter erlangt, veröffentlicht oder weitergegeben werden, und garantiert, dass er das Recht hat, sie mitzuteilen oder zu verbreiten, wodurch die Verantwortlichen von jeglicher Verantwortung gegenüber Dritten befreit werden.

Methoden und Ort der Verarbeitung der erhobenen Daten

Verarbeitungsmodalitäten

Die für die Verarbeitung Verantwortlichen ergreifen angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um den unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Vernichtung von persönlichen Daten zu verhindern.

Die Verarbeitung erfolgt mit Hilfe von Computer- und/oder Telematikwerkzeugen, wobei die organisatorischen Methoden und Logiken streng auf die angegebenen Zwecke ausgerichtet sind. Neben dem für die Datenverarbeitung Verantwortlichen können in einigen Fällen auch andere an der Organisation von www.wineplatform.it/hofstatter beteiligte Parteien (Verwaltungs-, Handels-, Marketing-, Rechts-, Systemadministratoren) oder externe Parteien (wie z.B. dritte technische Dienstleistungsanbieter, Postbetreiber, Hosting-Provider, IT-Unternehmen, Kommunikationsagenturen) Zugang zu den Daten haben, die gegebenenfalls vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen als Datenverarbeiter ernannt werden. Die aktualisierte Liste der Datenverarbeiter kann jederzeit bei den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen angefordert werden.

Rechtliche Grundlage für die Verarbeitung

Die Verantwortlichen verarbeiten persönliche Daten des Benutzers, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

der Benutzer hat seine Zustimmung für einen oder mehrere spezifische Zwecke gegeben; Hinweis: in einigen Rechtsordnungen kann der für die Verarbeitung Verantwortliche berechtigt sein, persönliche Daten ohne die Zustimmung des Benutzers oder eine andere der unten angegebenen Rechtsgrundlagen zu verarbeiten, bis der Benutzer einer solchen Verarbeitung widerspricht („opt-out“). Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die europäische Gesetzgebung zum Schutz personenbezogener Daten geregelt ist;
die Verarbeitung ist für die Ausführung eines Vertrags mit dem Benutzer und/oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich;
die Verarbeitung ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich, der der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt;
die Verarbeitung ist zur Verfolgung der berechtigten Interessen des für die Verarbeitung Verantwortlichen oder Dritter erforderlich.
Es ist jedoch immer möglich, die für die Verarbeitung Verantwortlichen aufzufordern, die konkrete Rechtsgrundlage jeder Verarbeitung zu klären und insbesondere anzugeben, ob die Verarbeitung auf dem Gesetz beruht, in einem Vertrag vorgesehen oder zum Abschluss eines Vertrags erforderlich ist.

Standort

Die Daten werden in den Betriebsbüros der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und an jedem anderen Ort verarbeitet, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung.

Ihre persönlichen Daten können in ein anderes Land als das Land, in dem Sie sich befinden, übertragen werden. In diesem Fall stellt der für die Verarbeitung Verantwortliche bereits sicher, dass die Übermittlung der Daten in Übereinstimmung mit den geltenden gesetzlichen Bestimmungen erfolgt.

Der Benutzer hat das Recht, sich über die rechtlichen Grundlagen der Datenübermittlung in Länder außerhalb der Europäischen Union zu informieren.

Wenn eine der oben beschriebenen Übertragungen stattfindet, kann der Benutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments verweisen oder Informationen von den Verantwortlichen für Datenverarbeitung anfordern, indem er sich unter den eingangs angegebenen Kontaktdaten an sie wendet.

Aufbewahrungsfristen

Die Daten werden für die Zeit verarbeitet und gespeichert, die für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, erforderlich ist.

Deshalb:

Persönliche Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit der Ausführung eines Vertrags zwischen den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen und dem Benutzer erhoben wurden, werden bis zum Abschluss eines solchen Vertrags aufbewahrt.
Personenbezogene Daten, die für Zwecke im Zusammenhang mit dem berechtigten Interesse der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen erhoben wurden, werden so lange aufbewahrt, bis dieses Interesse erfüllt ist. Der Benutzer kann weitere Informationen über das von den Eigentümern verfolgte legitime Interesse in den entsprechenden Abschnitten dieses Dokuments oder durch Kontaktaufnahme mit den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen erhalten.
Wenn die Verarbeitung auf der Zustimmung des Benutzers beruht, kann der für die Verarbeitung Verantwortliche die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, bis diese Zustimmung widerrufen wird. Darüber hinaus kann von den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verlangt werden, personenbezogene Daten in Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung oder auf Anordnung einer Behörde für einen längeren Zeitraum aufzubewahren.

 

Nach Ablauf der Aufbewahrungsfrist werden personenbezogene Daten gelöscht. Daher können am Ende dieser Frist das Recht auf Zugang, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Übertragbarkeit der Daten nicht mehr ausgeübt werden.

Zweckbestimmungen der Verarbeitung der erhobenen Daten

Benutzerdaten werden erhoben, um den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Bereitstellung ihrer Dienstleistungen zu ermöglichen, sowie für die folgenden Zwecke:

Für Verkaufszwecke und damit verbundene Aktivitäten. WinePlatform, der zu diesem Zweck für die Datenverarbeitung Verantwortliche, verarbeitet Ihre persönlichen Daten, um den Verkauf von Tenuta J. Hofstätter Srl  Produkten über die Website zu verwalten und Ihnen die entsprechenden Kundendienstleistungen (z.B. Assistenz, Rücksendungen, Garantie) zu bieten. Ihre persönlichen Daten werden daher verarbeitet, um Ihre Bestellungen zu registrieren und die sich daraus ergebenden vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, z.B. für den Versand von Produkten. Die Daten im Zusammenhang mit dem Verkauf werden auch verarbeitet, um die entsprechenden gesetzlichen Verpflichtungen in Handels- und Steuerangelegenheiten zu erfüllen, wie z.B. die Ausstellung von Handels- und Steuerdokumenten im Zusammenhang mit dem Verkauf. Sollten Sie darüber hinaus Unterstützung vor oder nach dem Verkauf benötigen, z. B. wenn Sie sich mit uns in Verbindung setzen, um Informationen über Tenuta J. Hofstätter Srl Produktpreise zu erhalten oder um die Einzelheiten Ihrer Sendung zu erfahren, werden wir Ihre Daten verarbeiten, um auf Ihre Anfragen zu reagieren und Kundenbetreuungsdienste anzubieten. Die Verarbeitung stützt sich auf die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder auf vorvertragliche Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person getroffen werden, sowie auf die Erfüllung der rechtlichen Verpflichtungen, denen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt. Die Angabe Ihrer Daten ist notwendig, andernfalls ist es nicht möglich, die Bestellung auszuführen oder auf Ihre Anfrage zu antworten.
Verwaltung und Betrieb über unsere Website. Tenuta J. Hofstätter Srl, der zu diesem Zweck für die Datenverarbeitung Verantwortliche, verarbeitet Ihre persönlichen Daten, um die Website zu verwalten, ihre Funktionsfähigkeit und Zugänglichkeit zu gewährleisten, sie zu verbessern und an die von Zeit zu Zeit geltenden Systeme und Standards anzupassen. Tenuta J. Hofstätter Srl kann Daten wie Ihre IP-Adresse und Angaben zu dem Gerät, von dem aus Sie sich verbinden, verarbeiten, um Ihnen beispielsweise die Desktop- oder Mobilversion der Website zu präsentieren. Die Verarbeitung basiert auf dem legitimen Interesse von Tenuta J. Hofstätter Srl, seine Aktivitäten und Produkte der Öffentlichkeit vorzustellen, das Funktionieren der Website zu gewährleisten, ihr Erscheinungsbild und die Benutzererfahrung zu verbessern. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist notwendig, andernfalls ist es möglicherweise nicht möglich, Ihnen den Zugang zur Website zu ermöglichen.
Zum Zweck der Verwaltung der Benutzerinteraktion mit der Seite, einschließlich der Erstellung von Benutzerkonten durch Benutzer. Tenuta J. Hofstätter Srl, der zu diesem Zweck für die Datenverarbeitung Verantwortliche, verarbeitet Ihre persönlichen Daten, um Ihre Interaktion mit der Website zu verwalten. Insbesondere verarbeitet Tenuta J. Hofstätter Srl Ihre Daten, um es Ihnen zu ermöglichen, ein Konto auf der Website einzurichten und Ihre Kontodaten und Aktualisierungen zu verwalten, beispielsweise durch die Meldung von Informationen über erteilte Aufträge. Ihre persönlichen Daten werden auch verarbeitet, um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Angaben zu Ihrer Person, wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse, einzugeben oder zu aktualisieren, und um Ihnen zu ermöglichen, etwaige von Ihnen geäußerte Präferenzen zu verwalten. Die Verarbeitung beruht auf der Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder auf vorvertraglichen Maßnahmen, die auf Antrag der betroffenen Person ergriffen werden; auf der Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen in Bezug auf die Verarbeitung korrekter und aktueller personenbezogener Daten; und auf dem legitimen Interesse von Tenuta J. Hofstätter Srl, den Nutzern der Website eine angenehme Erfahrung zu bieten. Die Bereitstellung Ihrer Daten ist notwendig, andernfalls ist es nicht möglich, mit der Erstellung oder Aktualisierung Ihres Kontos fortzufahren.
Um unsere Besucher kennenzulernen. Die Verwendung von Cookies und ähnlichen Technologien ermöglicht es uns, Sie zu wiederzuerkennen, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren, und mit Ihrem Einverständnis Ihre Online-Aktivitäten zu analysieren. Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Cookie-Richtlinie.
An wen werden Ihre Daten übermittelt oder weitergeleitet? 

Ihre persönlichen Daten werden von unserem ordnungsgemäß befugten Personal entsprechend den jeweiligen Bedürfnissen verarbeitet. Ihre Daten werden auch von unseren Lieferanten für die technischen und organisatorischen Dienstleistungen verarbeitet, die den oben genannten Verarbeitungszwecken dienen. Diese Parteien handeln als unsere Datenverarbeiter auf der Grundlage unserer Anweisungen und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen der mit uns unterzeichneten Verträge.

 

Wir sind berechtigt, Ihre persönlichen Daten an Behörden oder Organe der öffentlichen Hand sowie an jeden anderen rechtmäßigen Empfänger im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen weiterzugeben. In diesem Fall handeln die Empfänger als autonome Datenkontrolleure entsprechend ihren jeweiligen institutionellen Zwecken.

 

Jede Drittpartei, die im Rahmen dieses Verfahrens Empfänger Ihrer Daten ist, kann Ihre Daten innerhalb der in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegten Grenzen verwenden.

 

Um die aktualisierte Liste der Empfänger Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, können Sie uns unter den oben angegebenen Kontaktdaten kontaktieren.

 

Wenn Ihre Daten ins Ausland, in Länder, die nicht das gleiche Datenschutzniveau garantieren, übermittelt werden, stellen wir sicher, dass die Übermittlung gemäß den Bestimmungen der Artikel 46-47 und 49 RGPD erfolgt, d.h. indem wir Ihre Zustimmung einholen, wenn dies erforderlich ist, oder indem wir alle anderen Maßnahmen ergreifen, die notwendig sind, um den Schutz der übermittelten Daten zu gewährleisten, wie z.B. die Unterzeichnung von Standardvertragsklauseln nach dem von der Europäischen Kommission entwickelten Modell.

Benutzerrechte

Die Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die von den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeiteten Daten ausüben.

Insbesondere hat der Benutzer das Recht dazu:

die Zustimmung jederzeit widerrufen. Der Benutzer kann die zuvor erteilte Zustimmung zur Verarbeitung seiner persönlichen Daten widerrufen.
sich der Verarbeitung seiner Daten widersetzen. Der Benutzer kann der Verarbeitung seiner Daten widersprechen, wenn diese auf einer anderen rechtlichen Grundlage als der Zustimmung erfolgt. Weitere Einzelheiten zum Einspruchsrecht finden Sie im folgenden Abschnitt.
seine Daten einsehen. Der Benutzer hat das Recht, Informationen über die vom für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verarbeiteten Daten, über bestimmte Aspekte der Verarbeitung und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.
prüfen und um Berichtigung bitten. Der Benutzer kann die Richtigkeit seiner Daten überprüfen und deren Aktualisierung oder Korrektur verlangen.
die Einschränkung der Verarbeitung zu erreichen. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer die Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen. In diesem Fall wird der Verantwortliche der Datenverarbeitung die Daten zu keinem anderen Zweck als ihrer Speicherung verarbeiten.
die Löschung oder Entfernung seiner persönlichen Daten zu erwirken. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer die Löschung seiner Daten durch die für die Datenverarbeitung Verantwortlichen verlangen, unbeschadet der Erfüllung gesetzlicher Verpflichtungen, die die Speicherung dieser Daten erfordern.
seine Daten erhalten oder sie an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen übertragen lassen. Der Benutzer hat das Recht, seine Daten in einem strukturierten, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und, soweit technisch durchführbar, deren ungehinderte Weitergabe an einen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen zu erwirken. Diese Bestimmung ist anwendbar, wenn die Daten mit automatisierten Werkzeugen verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Benutzers, auf einem Vertrag, bei dem der Benutzer Vertragspartei ist, oder auf vertraglichen Maßnahmen, die damit verbunden sind, beruht.
eine Beschwerde einreichen. Der Benutzer kann bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde eine Beschwerde einreichen oder rechtliche Schritte einleiten.
Wie Sie Ihre Rechte ausüben können

Um die Rechte des Benutzers auszuüben, können Benutzer eine Anfrage an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten der für die Datenverarbeitung Verantwortlichen richten. Die Anträge werden von den für die Datenverarbeitung Verantwortlichen so schnell wie möglich bearbeitet, in jedem Fall innerhalb eines Monats bzw. maximal 3 Monate, je nach Komplexität des Antrags. Die Übung kann die Zahlung eines Beitrags zu den Kosten für die von der betreffenden Person beantragten Kopien beinhalten.

Weitere Informationen über die Verarbeitung

Verteidigung vor Gericht

Die persönlichen Daten des Benutzers können vom Verantwortlichen für die Datenverarbeitung vor Gericht oder in der Vorbereitungsphase für ihre eventuelle Einrichtung zur Verteidigung gegen Missbrauch bei der Nutzung dieser Anwendung oder verwandter Dienstleistungen durch den Benutzer verwendet werden. Der Benutzer erklärt, dass er sich bewusst ist, dass der Verantwortliche für die Datenverarbeitung auf Anfrage von Behörden zur Offenlegung der Daten verpflichtet sein kann.

Nicht in dieser Richtlinie enthaltene Informationen

Weitere Informationen im Zusammenhang mit der Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit bei der für die Verantwortlichen für die Datenverarbeitung unter Verwendung der Kontaktinformationen angefordert werden.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Die Verantwortlichen der Datenverarbeitung behalten sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem sie die Benutzer auf dieser Seite und, falls möglich, auf www.wineplatform.it/hofstatter informieren und, falls technisch und rechtlich möglich, eine Benachrichtigung an die Benutzer über eine der Kontaktdaten, die sich im Besitz der Verantwortlichen der Datenverarbeitung befinden, senden. Bitte konsultieren Sie daher diese Seite regelmäßig unter Bezugnahme auf das unten angegebene Datum der letzten Änderung.

Wenn die Änderungen Behandlungen betreffen, deren rechtliche Grundlage die Zustimmung ist, holt der Verantwortliche der Datenverarbeitung, falls erforderlich, erneut die Zustimmung des Benutzers ein.

Letzte Aktualisierung: 29.09.2020